• alt-icon
  • News

    Wissenswertes rund um Schaumstoff

Ziele der akustischen Raumgestaltung sind heute klar definiert

In der immer stärker werdenden Beschallung von außen, gehören zur akustischen Raumgestaltung gänzlich unterschiedliche Aufgaben. Die Schallquelle soll über gute Abstrahlmöglichkeiten verfügen. Es muss eine geeignete Lenkung möglich sein. Die Verzögerung der ersten Reflexion muss schnell einsetzen und die optimale Gestaltung der Nachhallzeit und der Frequenzabhängigkeit ist leicht umsetzbar.

 

Einfach ausgedrückt: Trifft eine Schallwelle auf einen weichen, formbaren/verformbaren oder porösen Körper, so wird sie ganz oder teilweise absorbiert. Hierbei erfolgt eine Umwandlung von Schallenergie in Wärmeenergie. Stoffe, die schallabsorbierende Eigenschaften besitzen, sind auch als „Schluckstoffe“ bekannt. Der Absorptionsgrad ist stark frequenzabhängig und gibt genau an, welcher Anteil des Schalls von der Oberfläche absorbiert wurde. Auch hier spielt – wie bei der Schallbeugung – die Größe des Objektes eine wesentliche Rolle. Denn ein kleiner Absorber ist zum Beispiel nicht in der Lage, tiefe Frequenzen zu absorbieren.
Als Hersteller professioneller Schallabsorber bietet Schaumstoffe Helgers Ihnen vielfältige Lösungen für Ihre Raumakustik. Kontaktieren Sie uns gerne! Unser Experten Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok