• alt-icon
  • News

    Wissenswertes rund um Schaumstoff

Schützen Sie Ihre Waren und Materialien zuverlässig

Verpackungsprofile gehören zu den Allroundtalenten unter den Packhilfsmitteln. Durch unzählige Variationen bezüglich der Materialien, der Dimensionierung und der Profilierung sind der Gestaltung nur wenige Grenzen gesetzt.


Verpackungsprofile zeichnen sich besonders durch ihre relativ einfache Konturierung aber sehr hohe Effektivität aus. Sie eignen sich besonders gut, um runde Produkte gegen unkontrolliertes Bewegen beim Transport zu sichern.

Durch Verwendung verschiedener Rohdichten des Schaumstoffs können unterschiedliche Stoßabsorbtions- und Stabilitätsgrade erreicht werden. Diese Werte sollten je nach Gewicht und Empfindlichkeit des Produkts aufeinander abgestimmt sein.
Die verwendeten Schaumstoffe sind ausnahmslos sehr robust und widerstandfähig und garantieren so eine lange Lebensdauer des Produkts. Deshalb können die Schaumprofile mehrfach verwendet werden und garantieren so nicht nur eine gute Rentabilität und Wirtschaftlichkeit, sondern schonen zusätzlich auch die Umwelt.
Durch exakte statische Berechnung und modernste CNC Maschinen kann jedes Verpackungsprofil beliebig und preisgünstig in Kartonagen, Transportboxen oder Ähnlichem angepasst werden. Außerdem können auch stark wasserabweisende oder antistatische Schaumstoffe zur Herstellung der Profile genutzt werden, welche häufig in der Halbleiterplatten oder Platinen Produktion Verwendung finden.
Da die Profilzapfen in einem speziellem Produktionsverfahren aus Vollmarerial geschnitten werden, anstatt sie einfach auf glatten Schaumstoff zu kleben, bieten sie eine besonders hohe Stabilität und einen großen Schutz gegen das Herausreißen der Zapfen unter enormen Belastungen. 
Neben den praktischen Vorteilen bietet die Form der Profile auch logistische Vorzüge. Häufig passen die Profile exakt in einander, sodass sie beim Transport einfach zusammengesteckt werden und so mindestens ein Drittel der Transportkosten durch Volumenverkleinerung eingespart werden kann.      
Durch die optionale Möglichkeit einer Selbstklebeausrüstung, die an der Unterseite des Verpackungsprofils befestigt wird, kann ein optimaler Halt des Schaumstoffs in dem Transportgefäß versichert werden. Die Selbstklebeausrüstung besteht aus einem maschinell aufgetragenem, FCKW-und Lösemittelfreiem Spezialkleber und einem werksseitig aufgetragenem Linierpapier. Dieses muss dann einfach vom Kunden abgezogen werden. Nach kurzem Andrücken und einer geringen Trockenzeit des Klebers, ist das Schaumprofil voll einsatzbereit.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden düfen.
Weitere Informationen Ok Ablehnen