• alt-icon
  • News

    Wissenswertes rund um Schaumstoff

Ermittlung der Eigenschaften von Polyether

Es gibt aufgrund Ihrer unterschiedlichen Eigenschaften folgende Gruppen der Polyether-Schaumstoffe: - Standard Qualität - Superfeste Qualität - Flammgeschützte Qualität - Bultex - Qualität Die oben aufgeführten Qualitäten von Polyether-Schaumstoff unterscheiden sich zum Teil sehr. Die charakteristischen Eigenschaften von Polyether-Schaumstoff werden hierbei durch unterschiedliche Prüfungskriterien nach nationalen und internationalen Standards und Normen ermittelt.

 

Im Wesentlichen werden folgende Eigenschaften ermittelt und bewertet: - Rohdichte von Polyether-Schaumstoff Die Rohdichte ist eine entscheidende Größe der Eigenschaften wovon Polyether-Schaumstoffe wesentlich abhängen. Für Polsterqualitäten werden Qualitäten mit Rohdichten im Bereich von ca. 16-75 kg/m³ eingesetzt. - Stauchhärte von Polyether-Schaumstoff Ein Normkörper – 100 x 100 x 50 mm – wird dreimal vorgestaucht, bevor die Messung der Stauchhärte im 4. Kompressionszyklus in kPa bei 40 % Zusammendrücken erfolgt. - Eindruckhärte von Polyether-Schaumstoff Gemäß DIN-Norm wird an einem Normprobenkörper der Abmessung 380 x 380 x 50 mm die Eindruckhärte von Polyether-Schaumstoff bestimmt. - Rückprallelastizität von Polyether-Schaumstoff Hierbei wird das Elastizitätsverhalten von Polyether-Schaumstoff bei Stoßbeanspruchung ermittelt. Bei der Verformung des Schaumstoffs wird Energie aufgenommen, die teilweise wiedergewonnen wird, wenn der Schaumstoff in die ursprüngliche Gestalt zurückkehrt. - Druckverformungsrest von Polyether-Schaumstoff Dies ist eine praxisnahe Prüfung, da Polster beim Gebrauch oftmals über längeren Zeitraum mit Druck beansprucht werden. - Zugfestigkeit von Polyether-Schaumstoff Ausgestanzte Prüfkörper werden bis zum Bruch gleichmäßig hinsichtlich Zug beansprucht. Ermittelt werden Zugfestigkeit in kPa und Bruchdehnung in % bezogen auf Ausgangsquerschnitt bzw. Ausgangsmesslänge des Polyether-Schaumstoffs. - Dauerschwingversuch von Polyether-Schaumstoff Ein Probekörper wird hierbei einer Wechselbelastung unterworfen. Dabei erfährt er 80000 Lastwechsel bei einer Belastung von 75 kg und 70 Lastwechseln pro Minute. - Brandverhalten von Polyether-Schaumstoff Die Brennbarkeit von Polyether-Schaumstoff kann durch Zusatz von Flammschutzmitteln erheblich reduziert werden. - Offenzelligkeit von Polyether-Schaumstoff Polyether-Schaumstoffe besitzen einen sehr hohen Anteil an offenen Zellen. Die Prüfung auf Offenzelligkeit erfolgt mittels eines speziell dafür entwickelten Luftstromdurchlässigkeitsmessgerät.

Nach oben