• alt-icon
  • News

    Wissenswertes rund um Schaumstoff

Polster und Formelemente

Man benutzt sie täglich viele Male und sie sind ständig in Gebrauch. Sie sind immer hohen Belastungen ausgesetzt und es werden sehr hohe Ansprüche an sie gestellt: Polster!
Ob im Auto, dem Büro oder in der Wohnung - Polster sind ein ständiger Begleiter unseres Alltags und sind für den täglichen Komfort unentbehrlich.

Bei Polstern ist es besonders wichtig, dass sie

den gestellten Ansprüchen auch gerecht werden.
Um die Eigenschaften von Polsterschaumstoffen maßgeblich zu beeinflussen sind verschiedene Faktoren ausschlaggebend. Zum Beispiel ist die Raumdichte des Schaumstoffs sehr wichtig für die Druckverteilung und die Flexibilität des Polsters. Grundsätzlich kann man sagen: Je höher die Raumdichte, desto fester ist der Schaumstoff.
Im medizinischen Bereich finden zur Herstellung von Sitzkeilen oder Lagerungshilfen sogenannte Weichschaumstoffe Verwendung, da diese durch ihre optimale Druckverteilung die Entstehung von Druckstellen vermeiden. Wohingegen Filterschäume oft eine höhere Raumdichte besitzen, da sie konstantem Druck von Flüssigkeiten standhalten sollen.
Die Berufsgruppe, die Polster am häufigsten verwendet, sind Polsterer oder Raumausstatter.
 
Dank unserer computergesteuerten CNC Fertigung sind uns kaum Grenzen gesetzt, weder bei der Konturierung, noch bei der Formgebung. Dadurch ist eine absolut gleichmäßige Druckverteilung garantiert.
 
Denn: Früher wurden Sitzpolster oftmals grob zugeschnitten und wurden danach mittels eines Überstoffs in die richtige Form gezogen. Daraus folgte aber oft eine geringe, jedoch spürbare Ungleichmäßigkeit in der Druckverteilung der Polster. Dank modernster CNC Schneidemaschinen sind diese Zeiten vorbei.
 
Hierdurch wird nicht nur der Sitzkomfort enorm gesteigert, sondern auch die Verarbeitungsschnelligkeit ungemein erhöht, da lästiges Zuschneiden und Zurechtrücken des Schaumstoffs per Hand entfällt. Dies ist besonders rentabel für Firmen, die Polster in Serien benötigen, zum Beispiel Polstermöbel-Hersteller.
 
Aber auch Einzelpersonen, die Sonderanfertigungen benötigen, haben bereits die Vorteile von maßgefertigten Polstern entdeckt. Wenn ein Polster maschinell Maßgefertigt wird, entstehen natürlich zunächst mehr Kosten als bei einem traditionellen Zuschnitt per Hand, jedoch werden durch die maschinelle Fertigung auch ein Großteil der Verarbeitungszeit und somit auch ein Großteil der Kosten eingespart. Zusätzlich ist ein maschineller Zuschnitt nicht nur exakter, sondern auch deutlich detaillierter.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok